Ab sofort neu und online auf der Homepage des Biomasse-Instituts: Die Publikations-Datenbank und das Projekt “Blühstreifen-Monitoring”

Ab sofort online auf unserer Homepage: Die Publikations-Datenbank und das Projekt “Blühstreifen-Monitoring”

 

Das Biomasse-Institut wächst rasant und damit wird auch das Nutzer-Angebot auf unserer Homepage immer größer und vielfältiger. Wir freuen uns jetzt mitteilen zu können, dass zwei neue, informative und sehr interessante Themen-Seiten und Bereiche auf unserer Homepage online und öffentlich zugänglich sind.

 

Publikationen am Biomasse-Institut

Natürlich wurden und werden Publikationen und andere Veröffentlichungen auch am Biomasse-Institut erarbeitet und veröffentlicht. Diese können jetzt gesammelt auf unserer Homepage unter https://www.biomasseinstitut.de/publikationen/ eingesehen werden.

Hier erhalten Sie nun einen gesammelten Überblick über alle Publikationen und Veröffentlichungen die an oder mit dem Biomasse-Institut entstanden sind. Sie haben die Möglichkeit die Liste nach Jahren, Typen, Autoren, Nutzern als auch nach Themenbereichen zu filtern und sortieren zu lassen.
Die Liste wird von uns regelmäßig aktualisiert und fortgeführt.

 

Das Projekt “Blühstreifen-Monitoring”

Blühstreifen-Monitoring am Campus Triesdorf sowie in Petersaurach, in Pappenheim und in Großenried.

Im Rahmen einer praxisbegleitenden Lehrveranstaltung, die Stundentinnen und Studenten auf den Praxisteil im fünften Semester vorbereiten soll, widmen sich vier Studenten der Umweltsicherung, dem Thema „Dokumentation der Entwicklung von Blühstreifen“. Das Projekt startete bereits im Studienjahr 2018/2019.
Das erhoffte Ziel ist es mit der Weiterführung des Projekts mittel- bis langfristige Erkenntnisse zur zeitlichen Verschiebung von Wachstumsstadien zu erhalten. Daraus könnten dann Rückschlüsse gezogen werden, wie unterschiedliche Pflanzen auf Klimaveränderungen reagieren.

Hier gelangen Sie zur Projektseite des “Blühstreifen-Monitorings” mit aktuellen Webcam-Fotos, die täglich mehrmals automatisch aktualisiert werden.

 

21.07.2021, Manuel Schön