2. Triesdorfer Zwischenfruchttag – im November 2020 als Online-Veranstaltung

2. Triesdorfer Zwischenfruchttag – im November 2020 als Online-Veranstaltung

 


Wichtige Information:

Leider musste der für den 23.10.2020 geplante 2. Triesdorfer Zwischenfruchttag abgesagt werden. Diese Entscheidung bedauern wir sehr, aber aufgrund der aktuell wieder steigenden Corona-Zahlen ist eine Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich. Jedoch soll der Zwischenfruchttag nicht ersatzlos gestrichen werden. Voraussichtlich im November diesen Jahres wird der Zwischenfruchttag als reine Online-Veranstaltung stattfinden. Sobald es hierzu Neuigkeiten und einen Termin gibt, werden wir Sie hier informieren.

Wir danken für Ihr Verständnis!


 

Nach dem überragenden Erfolg im Jahr 2019 findet auch diesen Oktober wieder der Triesdorfer Zwischenfruchttag statt. Der Zwischenfruchttag findet dieses Jahr am Freitag, 23. Oktober 2020 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Fachzentrum für Energie und Landtechnik – Forum, Steingruberstraße 5, 91746 Weidenbach statt. Dieser wird vom Fachzentrum für Energie und Landtechnik, dem Biomass-Institut der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und dem BioKreis e. V. organisiert und veranstaltet.

Das Motto des diesjährigen Zwischenfruchttags lautet: „Zwischenfrüchte im Zeichen des Klimawandels – Zwischenfrüchte angepasst an Fruchtfolge und Trockenheit“

Natürlich wird die Veranstaltung unter den derzeit geltenden gesetzlichen Vorgaben und Hygiene- und Abstandsregeln stattfinden.

 

Das Foto zeigt einen Hörsaal der Hochschule, in welchem der Zwischenfruchttag 2019 stattgefunden hat.

Ein Foto vom Zwischenfruchttag 2019.

 

Vorträge vom Biomasse-Institut

Auch das Biomasse-Institut wird wieder mit zwei Vorträgen am Zwischenfruchttag beteiligt sein. Zum einem wird der wissenschaftliche Mitarbeiter im Projekt „CATCHY 2“, Robin Kümmerer, einen Vortrag zum Thema „Veränderte Wetterbedingungen – Zwischenfruchtanbau unter Trockenheit“ halten.
Als weiterer Referent wird der wissenschaftliche Leiter des Biomasse-Instituts, Prof. Dr. Bernhard Bauer, einen Vortrag zum Thema „Zwischenfruchtmischungen – Was müssen sie können und wie werden sie zusammengestellt“ halten.

Das komplette Programm können Sie hier nachlesen.

 

Anmeldung erforderlich

Um am Zwischenfruchttag teilnehmen zu können, ist auch dieses Jahr eine Anmeldung erforderlich und es entsteht keine Teilnahmegebühr. Sie müssen lediglich eine Verpflegung in Höhe von 20,00 € und Ihre eigenen Reisekosten bezahlen.

Hier können Sie sich anmelden.

Anmeldeschluss ist am Freitag, 16.10.2020.

 

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

 

13.10.2020, Manuel Schön